Projekt: Lohsepark - Zum Felde GmbH

Zurück zu Projekte

Lohsepark

Der Lohsepark erstreckt sich als grünes Band entlang der Elbe in der Hamburger HafenCity. Rund 530 Bäume, die auch beklettert werden dürfen, zieren die Parkanlage. Darüber hinaus wurden rund 70 Apfel- und Kirschbäume gepflanzt.

In Gedenken an den „Hannoverschen Bahnhof“ wurde ein historischer Gedenkort geschaffen: Der ehemalige Gleisverlauf verbindet den Lohseplatz mit dem historischen Bahnsteig. Birken, Rosen und Wildrosen säumen das ehemalige Gleisbett.

Die ortstypischen Klinkerformsteine prägen den Charakter des Parks. Eine steinerne Grotte dient als Spielort. Der Lohsepark ist mit leichten Hügeln und reicher Vegetation ausgestattet und dient als Treffpunkt sowie Spiel- und Erholungsort. Gestaffelte Terrassen, sogenannte Bastionen, sowie große Freitreppen an der HafenCity Universität docken an den urbanen Stadtraum an.

Fakten

Architekten Vogt Landschaftsarchitekten AG, Zürich/Berlin
Bauherr HafenCity Hamburg GmbH
Hauptauftragnehmer Zum Felde GmbH, Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau
Baubeginn und Fertigstellung 2013 bis 2015
Art der Baumaßnahme Neubauquartier, Park- und Grünflächen
Leistungsbereiche Landschaftsbau, 4 ha
Volumen 1.890.00,00 €
Nutzung Parkfläche, Spielplatz
Außenanlagen
Freiraumgestaltung
Aufenthaltsqualität im Lohsepark
Außenanlagen
Treppenanlagen

Weitere Projekte

Privatgarten, Schleswig-Holstein

Garten- und Landschaftsbau

Privatgarten, Schleswig-Holstein

Der eigene Garten ist Lebens-, Rückzugs- und Erholungsraum. Die Zum Felde Garten- und Landschaftsbau erfüllt Ihre individuellen Vorstellungen und Träu

Ballindamm

Straßen- und Tiefbau

Ballindamm

Der Straßenraum am Ballindamm wurde den Bedürfnissen der Verkehrsteilnehmer nach neu strukturiert. Ziel war es, dem hohen Radverkehrsaufkommen zwische

BID Rathausquartier

Business Improvement District (BID)

BID Rathausquartier

Das Rathausquartier befindet sich inmitten der Hamburger Innenstadt und liegt zwischen dem Rathausmarkt, der Mönckebergstraße und der nahegelegenen